Home Kontakt Zur DHBW Impressum
Studiengang Unternehmertum
Aktuelles
Konzept
Bewerbung
Studium
Team
Studiengangsleitung
Dozenten
Mentoren
Teilnehmer
Alumni
Presse
Service

Online-Studiengang
Direktzugang zu Moodle
(mit Passwort)
Seite drucken


Team: Teilnehmer



Bis auf weiteres veröffentlichen wir keine individuellen Teilnehmer-Daten auf unseren Webseiten (Datenschutz). Hier jedoch einige Statistiken zu den bisherigen Studierenden:

  • Alter
    Unsere Teilnehmer sind zwischen 19 und 44 Jahre alt, der Altersdurchschnitt liegt bei ca. 26 Jahren.
  • Geschlecht
    Ca. 35% der Teilnehmer sind Unternehmerinnen. Wir hoffen diese Quote in den nächsten Jahren noch steigern zu können.
  • Hintergrund
    Etwas mehr als die Hälfte der Teilnehmer sind Unternehmensnachfolger aus der Inhaberfamilie, einige weitere sind Nachfolger aus dem Mitarbeiterkreis. Ca. ein Drittel kommen als Gründer eines eigenen Startup-Unternehmens zu uns.
  • Branche
    Die Interessenten kommen aus sehr unterschiedlichen Branchen, wobei der Dienstleistungssektor deutlich dominiert.
    Hier eine Zusammenfassung:
    • 30%  Groß- und Einzelhandel
    • 30%  verschiedene Dienstleistungen
    • 20%  Verarbeitendes Gewerbe
    • 12%  ITK-Branchen
    •   8%  Transport und Logistik
  • Betriebsgröße
    Die Unternehmen der Interessenten beschäftigen zwischen 1 und ca. 200 Mitarbeitern. Der Durchschnittswert liegt bei ca. 35 Mitarbeitern.
  • Schulabschluss, Ausbildung und Berufsqualifkation
    Ca. 80% der Teilnehmer verfügen über die allgemeine Hochschulreife, die übrigen über mittlere Reife sowie die jeweils höchste berufliche Qualifikation (Meister/Techniker/Fachwirt). Ca. 70% aller Interessenten verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung.
    Viele der Interessenten verfügen darüber hinaus über weitergehende akademische und berufspraktische Qualifikationen, in Einzelfällen ein abgeschlossenes Studium oder eine Promotion.
  • Regionale Verteilung
    Die meisten unserer Interessenten kommen aus Karlsruhe und der näheren Umgebung. Ca. 25% der Teilnehmer kommen aus dem überregionalen Raum, z.B. Stuttgart, Freiburg oder Pforzheim, in Einzelfällen auch aus anderen Bundesländern.